weltmanager

Gott als Manager dieser Welt

Was sagt Gottes Wort über Gott?

Ist die Lehre der Trinität biblisch? Das Leben fordert manche Entscheidung, doch eine darunter ist wichtiger als alle anderen. Es ist die Entscheidung, wie wir zu unserer Vorstellung über Gott kommen! Welche Quellen sind uns wichtig, wovon lassen wir uns leiten? Die Vorstellung, die wir von Gott haben, übt einen großen Einfluss auf unser Leben aus. Darum ist es wichtig, einen klaren Gottesbegriff zu haben. Viele Kirchen nutzen zur Beschreibung.. Weiterlesen

Hölle oder Aussöhnung?

en:Herrad of Landsberg [Public domain], via Wikimedia Commons

Allaussöhnung bezeichnet eine Auslegung der Bibel, nach der sich letztlich Gott mit den Menschen und die Menschen sich mit Gott versöhnen werden, also eine gegenseitige Versöhnung aller Geschöpfe mit dem Schöpfer stattfindet. Dies wurde erst durch die Kreuzigung und Auferstehung Jesu Christi möglich. Die Sicht der Allaussöhnung steht im Gegensatz zur Lehre vom doppelten Ausgang („Himmel und Hölle“, Höllenlehre) und zur Lehre des Annihilationismus (Vernichtung statt Qualhölle). Der Begriff Allaussöhnung.. Weiterlesen

Der reiche Mann und Lazarus (Lukas 16,19 – 31) – Eine Analyse

Dieser Text bereitet vielen Christen große Schwierigkeiten. Da ein Teil der Handlung im „Hades“ (Totenreich) stattfindet, wird daraus von einigen Auslegern abgeleitet, was nach dem Tod auf uns Menschen wartet. Da außerdem Hades teilweise mit „Hölle“ übersetzt wird und von Schmerzen darin die Rede ist, wird diese Stelle herangezogen, um zu belegen, dass ein Teil der Menschheit im Hades Schmerzen erleidet bzw. erleiden wird, was aber vielen anderen Stellen der.. Weiterlesen

Ist die Wassertaufe heilsnotwendig?

copyright by AF Germer

Es war ihre letzte Zuflucht in der Nähe von Salzburg: 32 Menschen feierten Gottesdienst in einem ärmlichen Haus, als Männer über sie herfielen. Drei wurden verbrannt, fünf durch das Schwert hingerichtet, eine Frau und ein sechzehnjähriges Mädchen ertränkt. Vier Tage später wurden vier von ihnen zum Scheiterhaufen geführt, weitere vier enthauptet und fünf mitsamt dem Versammlungshaus verbrannt, darunter ein Geistlicher. – Man schreibt das Jahr 1523. Bis ins 17. Jahrhundert.. Weiterlesen

Gibt es Fegefeuer?

fir0002 | flagstaffotos.com.au [GFDL 1.2 (http://www.gnu.org/licenses/old-licenses/fdl-1.2.html)], via Wikimedia Commons

Am 2.November werden in einigen Regionen in Süddeutschland und Österreich spezielle Hefezöpfe und Brote gebacken, die ursprünglich zur Stärkung ganz besonderer Besucher gedacht waren: Tote, die an diesem Tag, auch „Allerseelen“ genannt, aus dem Fegefeuer zurückkehren und die Erde besuchen [*]. Das Fegefeuer soll dabei nach Vorstellung der Katholischen Kirche zur Läuterung nach dem Tod dienen – für Christen, von denen noch Sünden hinfort „gefegt“ werden müssen, bis sie bereit.. Weiterlesen

Muslimische Einflüsse in Dantes Göttlicher Komödie

Ursprung und Wahrheit Aus der taz vom 15.11.2007: Über die Einflüsse muslimischer Legenden in Dantes „Divina Commedia“ VON ILIJA TROJANOW & RANJIT HOSKOTÉ Wenn die europäische Literatur eine Stadt wäre, dann wäre Dantes „Divina Commedia“ die Kathedrale. Beim Eintreten blicken wir bewundernd auf die christlichen Fresken an Wänden und Decke. Die Kerzen- und Deckenleuchter, Medaillons und anderen Verzierungen versetzen uns zurück in die römische Vergangenheit. Von den Porträts in den.. Weiterlesen

Ein Gespräch zwischen Himmel und Hölle

Ralf: Sabine, ich bin einer der Menschen, die auf der Suche nach Gott sind. Im Moment beschäftige ich mich mit der Bibel. Ist eigentlich wahr, dass, obwohl Jesus kam, um die Sünden der ganzen Welt wegzunehmen – ich denke an Joh. 1,29 -, Sünde trotzdem noch Millionen Menschen „ewig“ von Gott trennen wird? Das scheint mir nicht logisch zu sein. Sabine: Naja, das ist aber richtig, Frank. Menschen müssen Gott.. Weiterlesen

Der Schöpfungsbericht – eine überraschende Analyse

Über die Entstehung der Erde und ihrer Bewohner gibt es viele verschiedene Ansichten. Dies ist auch in der Christenheit so. Tradition und Voreingenommenheiten spielen bei der Vorstellung, wie Gott hier gewirkt hat, leider oft eine größere Rolle als die Analyse des Bibeltextes. Deshalb soll mit diesem Text versucht werden, den Schöpfungsbericht konsequent konkordant auszulegen. Konkordant bedeutet „übereinstimmend“. In diesem Fall ist es das Bestreben, die Bedeutungen der Grundtextworte zu finden,.. Weiterlesen

Geschichte der Allversöhnung

"Cornwall St-Michaels Mount JBU01" by Jörg Bittner Unna - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons -

Dieser Artikel behandelt die Geschichte der Allversöhnung – die Begründung, warum sie biblisch ist, findet sich hier. Mit aufmüpfigen Gedanken, die etablierte (Denk-)Systeme in Frage stellen, tut sich die herrschende Klasse schwer, die sich wohlig in den bestehenden Verhältnissen eingerichtet hat – denn das Ketzerische schafft Aufruhr und will verändern. Oftmals ist die Angst auch sehr berechtigt, wie das Beispiel von Dr. Martin Luther zeigt, der am 10. Dezember 1520.. Weiterlesen

Geschichte der Trinitätslehre

In diesem Text geht es nur um die wechselvolle Geschichte der Trinitätslehre. Hier dagegen findet sich die Erklärung, warum diese Lehre als unbiblisch anzusehen ist. Es ist keineswegs so, wie viele Christen meinen, dass das Dogma der Dreieinigkeit unter Christen unumstritten ist oder jemals war. Ganz im Gegenteil: Unter den zahlreichen Glaubensstreitigkeiten, die die christliche Welt der ersten Jahrhunderte in Bewegung hielten, war eine der wichtigsten der Kampf um die.. Weiterlesen