weltmanager

Gott als Manager dieser Welt

Was sagt Gottes Wort über Gott?

Ist die Lehre der Trinität biblisch? Das Leben fordert manche Entscheidung, doch eine darunter ist wichtiger als alle anderen. Es ist die Entscheidung, wie wir zu unserer Vorstellung über Gott kommen! Welche Quellen sind uns wichtig, wovon lassen wir uns leiten? Die Vorstellung, die wir von Gott haben, übt einen großen Einfluss auf unser Leben aus. Darum ist es wichtig, einen klaren Gottesbegriff zu haben. Viele Kirchen nutzen zur Beschreibung.. Weiterlesen

Von der Freiheit

by AF Germer

Hat der Mensch einen freien Willen? Was ist eigentlich freier Wille? Der Humanist Erasmus von Rotterdam hat in der bekannten Diskussion mit Martin Luther vor rund 500 Jahren (Vom unfreien Willen) eine theologisch geprägte Definition gewagt: „Weiter verstehen wir an dieser Stelle unter dem freien Willen die Kraft des menschlichen Willens, mit der der Mensch sich zu dem hinwenden kann, was zum ewigen Heil führt, oder sich davon abwenden kann“… Weiterlesen

Hölle oder Aussöhnung?

en:Herrad of Landsberg [Public domain], via Wikimedia Commons

Allaussöhnung bezeichnet eine Auslegung der Bibel, nach der sich letztlich Gott mit den Menschen und die Menschen sich mit Gott versöhnen werden, also eine gegenseitige Versöhnung aller Geschöpfe mit dem Schöpfer stattfindet. Dies wurde erst durch die Kreuzigung und Auferstehung Jesu Christi möglich. Die Sicht der Allaussöhnung steht im Gegensatz zur Lehre vom doppelten Ausgang („Himmel und Hölle“, Höllenlehre) und zur Lehre des Annihilationismus (Vernichtung statt Qualhölle). Der Begriff Allaussöhnung.. Weiterlesen

Der reiche Mann und Lazarus (Lukas 16,19 – 31) – Eine Analyse

Dieser Text bereitet vielen Christen große Schwierigkeiten. Da ein Teil der Handlung im „Hades“ (Totenreich) stattfindet, wird daraus von einigen Auslegern abgeleitet, was nach dem Tod auf uns Menschen wartet. Da außerdem Hades teilweise mit „Hölle“ übersetzt wird und von Schmerzen darin die Rede ist, wird diese Stelle herangezogen, um zu belegen, dass ein Teil der Menschheit im Hades Schmerzen erleidet bzw. erleiden wird, was aber vielen anderen Stellen der.. Weiterlesen

Der Kalender Gottes – Dispensationalismus

Hat Gott sich einen Zeitplan gesetzt, nach dem bestimmte Ereignisse stattfinden? Kann man von einem Kalender Gottes sprechen? Wenn ja, nach welcher Logik ist dieser Plan aufgebaut und was bringt die Zukunft? Wozu gibt es die Zeit? Gott hat die Zeit erschaffen (1. Mose 1,14), um ein bestimmtes Ziel zu erreichen, denn Zeit bietet Raum für Veränderungen. Gott entwickelt die Menschheit. Dies ist ein Prozess, der Zeit benötigt. Davor gab.. Weiterlesen

Das Böse und die Sünde – Ursprung, Zweck und Ziel

Das Ziel des Bösen Versucht man, Gottes Planen und die Zusammenhänge der Bibel zu erkennen, fällt es leicht, das Ziel Gottes mit dem Bösen zu erkennen. Damit Menschen das Gute erkennen und wertschätzen können, ist es für sie wichtig, das Gegenteil vorher erlebt zu haben: Gesundheit wird doch erst dann besonders wertvoll, wenn man vorher eine Krankheit durchlitten hat. Das heißt also, damit Gott Sein Ziel erreichen kann, von allen.. Weiterlesen

Was kommt nach dem Tod?

Photo: Myrabella / Wikimedia Commons / CC-BY-SA-4.0

Ist nach dem Tod alles vorbei? Oder ist unser Leben nur eine Vorbereitung auf das, was nach dem Tod auf uns zukommt? Gibt es für viele „ewige Verdammnis“ und für wenige „ewige Glückseligkeit“? Diese Fragen, die die Menschheit seit jeher umtreibt, können nur von einer einzigen Instanz beantwortet werden. Von unserem Schöpfer, unserem Gott, dokumentiert durch die Bibel. Der Tod als Rückkehr Gottes Wort sagt ausdrücklich, dass der Tod eine.. Weiterlesen

Ist die Wassertaufe heilsnotwendig?

copyright by AF Germer

Es war ihre letzte Zuflucht in der Nähe von Salzburg: 32 Menschen feierten Gottesdienst in einem ärmlichen Haus, als Männer über sie herfielen. Drei wurden verbrannt, fünf durch das Schwert hingerichtet, eine Frau und ein sechszehnjähriges Mädchen ertränkt. Vier Tage später wurden vier von ihnen zum Scheiterhaufen geführt, weitere vier enthauptet und fünf mitsamt dem Versammlungshaus verbrannt, darunter ein Geistlicher. – Man schreibt das Jahr 1523. Bis ins 17. Jahrhundert.. Weiterlesen

Verschiedene Aufgaben – verschiedene Evangelien: Israel und die Gemeinde

By Deutsche Bundesanstalt für Straßenwesen (Deutschland) English: Federal Highway R

Gottes Schöpfung wird in der Bibel in zwei Bereiche geteilt („in den Himmeln und auf der Erde, das Sichtbare und das Unsichtbare“, Kol. 1,16; Phil. 2,10). Entsprechend wurden auch zwei Gruppen von Menschen ausgewählt, um ihnen Gott nahe zu bringen. Die Unterschiede ergeben sich aufgrund der unterschiedlichen Wege, die Gott mit den beiden „Heilskörperschaften“ schon gegangen ist und vor allem gehen wird (siehe hier). Diese leiten sich aus den unterschiedlichen.. Weiterlesen

Geschichte der Allversöhnung

"Cornwall St-Michaels Mount JBU01" by Jörg Bittner Unna - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons -

Mit aufmüpfigen Gedanken, die etablierte (Denk-)Systeme in Frage stellen, tut sich die herrschende Klasse schwer, die sich wohlig in den bestehenden Verhältnissen eingerichtet hat – denn das Ketzerische schafft Aufruhr und will verändern. Oftmals ist die Angst auch sehr berechtigt, wie das Beispiel von Dr. Martin Luther zeigt, der am 10. Dezember 1520 in Wittenberg vor dem Elstertor die päpstliche Bannandrohung verbrannte und eine Institution anprangerte, die in seinen Augen.. Weiterlesen